Skip to main content

Die besten Recording Tipps im Studio 2019

Rode NT-1A Test

145,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 22. Februar 2019 4:48
MikrofonartKondensator
Membrangröße1 Zoll
AnschlussXLR
EignungHomestudio
Gewicht325 g

Das Rode NT-1A ist ein Großmembran-Kondensatormikrofon, also ein klassisches Studiomikrofon. Bei diesem Modell handelt es sich um eines der beliebtesten Geräte auf dem Markt. Insbesondere für anspruchsvolle Einsteiger im Homerecording eignet sich dieses Produkt hervorragend. Dabei sind die goldbedampfte Mikrofonmembran, der analoge XLR Anschluss und die hervorragende Verarbeitung nur einige der Pluspunkte des NT-1A des australischen Herstellers Rode. Auch die ausgezeichnete Soundqualität sorgt dafür, dass dieses Modell in unserem Mikrofon Test sehr gut abschneidet. Für die Nutzung ist ein USB Audio Interface zwingend erforderlich. Unser Rode NT-1A Test zeigt, wie gut sich dieses Mikrofon in der Praxis wirklich schlägt.


Gesamtbewertung

95.5%

"Sehr gut"

Soundqualität
96%
Ausstattung
95%
Usability
95%
Preis / Leistung
96%

Rode NT-1A Test

Ein gutes Großmembranmikrofon als Studiomikrofon überzeugt bei der Aufnahme von Sprache, Gesang und Musik vor allem durch folgendes: Ein breiter Übertragungsbereich, realistische Aufnahmen und glasklare Stimmcharakteristik. Das Rode NT-1A Großmembran-Kondensatormikrofon ist im Bereich der Mikrofone für Einsteiger ein absoluter Überflieger, denn das hier gebotene Programm kann kaum noch gesteigert werden – zumindest nicht von der Konkurrenz außerhalb des Herstellers.

Wer ein gutes Studiomikrofon für das eigene Homestudio oder Tonstudio sucht, der kommt um den australischen Hersteller Rode praktisch nicht herum. Das Rode NT1-A ist eines der besten Mikrofone für ambitionierte Einsteiger, die Sprach- oder Gesangsaufnahmen in hervorragender Qualität produzieren möchten. Unser Rode NT-1A Test zeigt die Vorteile und Nachteile dieses Mikros im Detail.

Gute Klangqualität beim Aufnehmen im Studio

Das Rode NT-1A Mikrofon selbst ist ausgesprochen gut verarbeitet: Die Gewinde passen genau auf die vorgegebenen Spaltmaße und das Mikrofon fühlt sich enorm hochwertig an. Dies schlägt sich zwar auch im Gewicht nieder, das mit über 300 Gramm nicht gerade knapp bemessen ist – das dürfte auf Grund der mitgelieferten Spinne jedoch nicht weiter ins Gewicht fallen.

Das Rode NT-1A Mikrofon ist ein echtes Großmembran-Mikro, die Kapsel misst ganze 25mm, also rund 1 Zoll. Auf Grund dessen ist die Aufnahmequalität dieses Rode-Mikrofons absolut erstklassig – Hier gibt es kaum andere Mikrofone in dieser Preisklasse, die eine ähnlich hohe Klangqualität (vor allem beim Voice-Recording) liefern können.

Besonders eignet sich das Rode NT-1A für Sprache und akkustische Instrumente. Die große Membran nimmt alle Facetten der Schallwellen auf und das Eigenrauschen mit 5dBA macht das Mikrofon zum Rekordhalter: Es ist das leiseste Mikrofon der Welt! Auf diese Weise ist es kein Problem, mehrere Mikrofone dieser Reihe gleichzeitig aufnehmen zu lassen, denn die Mikros stören sich selbst quasi überhaupt nicht.

Lieferumfang, technische Daten und Zubehör

Der Lieferumfang ist, wie bereits angemerkt, sehr üppig bemessen. Hier findet sich wirklich jeder sofort zurecht und kann direkt loslegen, sofern ein Ständer oder ein Mikrofon-Stativ vorhanden ist, an dem die Spinne befestigt werden kann. In unserem Mikrofon Test konnten wir dem Rode NT-1A Mikro hier eine absolute Bestnote verleihen!

Vor allem beim Lieferumfang hat Rode nicht gespart, denn es ist ein Popschutz mit an Bord, er an die Deluxe-Spinne SM6 angebracht ist. Des weiteren ist ein XLR-Kabel im Lieferumfang enthalten, sowie ein Staubschutzbeutel, in dem das Mikrofon aufbewahrt und transportiert werden kann.

Das Mikro braucht eine Phantomspeisung von 24 V / 48 V, dafür liefert es aber auch einen Dynamikbereich von 132 dB und einen maximalen Ausgangspegel von +13,7 dBu. Die Nierencharakteristik macht es zu einem idealen Studiomikrofonund das geringe Eigenrauschen prädestiniert das Rode NT-1A für mobile Tonstudios und das Home-Office.

Im folgenden die technischen Daten zum Rode NT-1A Großmembran-Kondensatormikrofon:

Rode NT-1A: Technische Daten

  • Richtcharakteristik: Niere
  • Grenzschalldruckpegel: 137 dB
  • Eigenrauschen: 5 dBA
  • Übertragungsbereich: 20 Hz – 20 kHz
  • Empfindlichkeit: 25 mV/Pa
  • Max. Ausgangspegel: +13,7 dBu
  • Dynamikbereich: 132 dB
  • Ausgangsimpedanz: 100 Ω
  • Stromversorgung: Phantomspeisung 24 V/48 V
  • Gewicht: 326 g

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


145,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 22. Februar 2019 4:48