Skip to main content

Die besten Recording Tipps im Studio 2019

So findet man das optimale Mikrofon zum Aufnehmen

Wer ein Mikrofon kaufen möchte, der hat einiges zu beachten – ein Fehlkauf in diesem Bereich macht die Aufnahmequalität leicht zunichte, bevor diese überhaupt gut gesteigert werden kann.

Vor allem die Bauweise, bzw. die Wandlung des Mikrofons stellt Einsteiger und Anfänger vor eine schwierige Entscheidung. Soll es ein Kondensatormikrofon oder ein dynamisches Mikrofon sein?

Die Antwort ist hierfür aber ganz einfach – je nach Zweck der Aufnahmen:

  • Bei Sprachaufnahmen für einen Podcast oder YouTube Kanal: Großmembran-Kondensatormikrofon.
  • Bei mobilen Sprachaufnahmen oder in einer suboptimal gedämmten Aufnahmeumgebung: dynamisches Großmembranmikrofon.
  • Bei Instrumentalaufnahmen, insbesondere Drums und Klavier: Mehrere Kleinmembran-Kondensatormikrofone.
  • Bei Gesangsaufnahmen von tiefen Männerstimmen: Großmembran-Kondensatormikrofon.
  • Bei Gesangsaufnahmen von hohen Frauenstimmen: Kleinmembran-Kondensatormikrofon.
  • Bei Gesangsaufnahmen für verschiedene Stimmen: dynamisches Kleinmembranmikrofon.
  • Bei Gesangsaufnahmen von mehreren Stimmen / Chören: Mehrere Kleinmembran-Kondensatormikrofone.

Mit diesen Tipps und Tricks fällt das Mikrofon kaufen deutlich einfacher. So muss man sich nur noch um den Anschluss des Mikrofons Gedanken machen – aber dazu mehr in einem anderen Recording Tipp auf unserem Portal.

Auf unserem Portal Mikrofon.info zeigen wir zahlreiche Mikrofon Tests und mehr.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *